Der Herr ist mein Hirte

Drehscheibe zum Psalm 23

Zu Beginn des neuen Jahres haben wir den Kindern erzählt, dass Gott sich um uns sorgt, wie ein Hirte für seine Herde. Wir haben die Geschichte vom verlorenen Schaf erzählt und uns Gedanken gemacht, welche Bedeutung diese Geschichte für uns heute hat.

In einem Suchspiel zu der Geschichte konnten wir dies mit den Kindern vertiefen.

Im nächsten Schritt haben wir den Psalm 23 mit den Kindern besprochen und hierzu eine Drehscheibe gebastelt. Mit dieser Scheibe auf der der Psalm 23 bebildert ist, konnten wir den Psalm mit den Kindern vertiefen und auch die Brücke zur Geschichte vom verlorenen Schaf herstellen.

Gesungen haben wir das Lied "Jesus ist der Gute Hirte ....."

In der Vorbereitung zu dieser ersten Einheit und auch im ersten Gottesdienst wurden wir unterstützt von Constanze Baderschneider vom EJW.

Krippenspiel 2013 der Kinderkirche Sprollenhaus

Vor Kurzem feierten wir Weihnachten. In der Kirche in Sprollenhaus führten die Kinder der Kinderkirche dazu am Heiligen Abend traditionell ihr Krippenspiel auf. Diesmal entführten die Kinder die Gottesdienstbesucher in einen Weihnachtszirkus. Gottes Sohn ist für alle Menschen auf die Welt gekommen. Gerade auch für die, denen es nicht so gut geht. Die Kinder erinnerten daran, dass dies auch für die gilt, an die man nicht sofort denkt. Außerdem erinnerten sie daran, dass so mancher kleine Wanderzirkus gerade zur Weihnachtszeit in existenzielle Nöte gerät. Große Freude hatten die Kinder daran, Artisten nachzustellen. Das wirklich gelungene Krippenspiel wurde geschrieben von einem Teammitglied der Kinderkirchmitarbeiter, von Julia Günthner. Auch im neuen Jahr gibt es in Sprollenhaus sonntags die Kinderkirche und die Kinder freuen sich auf neue, schöne Ereignisse. Dabei wird die Jahreslosung am Anfang mit den Kindern erklärt und erfahren werden.