Die drei Mutmacher

Bei schon sommerlichen Temperaturen haben sich am Sonntag, 29. Mai 2011 über 170 Kinder und Erwachsene zu einem Gottesdienst im Grünen im Außengelände des Fröbel-Kinder-gartens eingefunden. Mit dabei waren Kinder der beiden Wildbader Kindergärten sowie der Kinderchor und die Kinderkirche. Neben den Eltern und Großeltern der Kinder fanden sich auch weitere ältere Gemeindeglieder ein sowie Kurgäste, für die ein Fahrdienst organisiert war. Der Gottesdienst mit Pfarrer Gottfried Löffler wurde weitgehend von den Kindern mit ihren Erzieherinnen und Betreuerinnen gestaltet, und zwar mit einem von Kantorin Susanne Fuierer geleiteten Singspiel vor dem Hintergrund der biblischen Pfingstbotschaft, begleitet am E-Piano von Elvira Schwabauer. Im Mittelpunkt stand dabei eine Gruppe vom Weggang Jesu enttäuschter Jünger, die den göttlichen „Mut-machern“ begegnen, im Singspiel verkörpert durch Sarah und Daniel Koch sowie Katrin Oberle. Als Tröster, Helfer und Schützer standen sie den Jüngern zur Seite, so dass diese wieder Mut und Hoffnung für ihr Leben bekamen. Beispielhaft wurde so deutlich, wie Gott durch seinen Heiligen geist Menschen berührt und bewegt. Den Kindern war die große Begeisterung anzumerken, mit der sie das Singspiel eingeübt hatten, für das es zum Schluss reichen Beifall gab.  

Text und Fotos: Ziegelbauer